Oktober-Programm

15.10.2017 Sonntagsmeditation
Letzte Änderung: 15.10.2017

Liebe Dharmafreunde,
auf unserem (englischsprachigen) YouTube-Kanal findet Ihr viele Vorträge unser Lehrer, vor allem von Kyabje Tenga Rinpoche.

Lehrer

Die Lehrer der Karma-Kagyü-Tradition

Karma Dhagpo Gyurme Ling gehört der Karma Kagyü Tradition, einer der vier großen Schulen des Tibetischen Buddhismus, an.

Ihren Ursprung hat diese Übertragungslinie in dem Urbuddha Dorje Chang, von dem aus die Lehre auf den indischen Mahasiddha Tilopa (988-1069) überging. Dieser gab sie an seinen Schüler Naropa (1016-1100) weiter. Von dessen Schüler Marpa (1012-1097), dem Übersetzer, wiederum wurden die Lehren nach Tibet gebracht. Milarepa, Marpas wichtigster Schüler, hat sie auf Gampopa übertragen, den Lehrer des 1. Karmapa, Düsum Khyenpa.

Die Karmapas sind somit die älteste Linie von Tulkus, bewusst wiedergeborenen Lehrern. Sie ist ununterbrochen bis heute fortgeführt worden, bis zu S.H. dem 17. Karmapa.

Das Münchener Zentrum steht unter der spirituellen Leitung des Ehrwürdigen Tenga Rinpoche.